Klarstein MCH 1V2

Klarstein MCH-1 V2 Klimagerät mit Luftbefeuchter und Luftreiniger: Die Hitze in den letzten Wochen hat vielen von uns ganz schön zugesetzt. Vor allem in der Wohnung wird so manches Zimmer zu einem regelrechten Brutkasten.  Vier Ventilatoren waren im Dauereinsatz, aber auch sie konnten nur minimale Abkühlung verschaffen.

 

Über die Anschaffung einer Klimaanlage habe ich schon öfters nachgedacht. Die umständliche Montage mit Abluftschlauch usw., sowie der hohe Energieverbrauch hat mich allerdings bislang noch jedesmal davon abgehalten  eine solches Gerät anzuschaffen. Ein Klimagerät, besser gesagt ein Luftkühler ist eine Alternative zu Ventilator und Klimaanlage und wäre eine günstigere und einfachere Option, die Wohnung zu kühlen. Ob so eine Zwischenlösung allerdings auch die Leistung bringt, die ich erwarte – darüber waren wir uns nicht wirklich sicher.

Informationen über das Unternehmen Klarstein:

Klarstein hat seinen Sitz in Berlin und ist bekannt als Hersteller für hochwertige Geräte des täglichen Bedarfs. Das Sortiment umfasst hauptsächlich Produkte aus folgenden Kategorien:

Klarstein MCH-1 v2 Luftkühler Klimagerät Ventilator3-in-1 mobil 65W

  • Haushaltsgeräte
  • Küchengeräte
  • Klimaregulierung
  • Modern Living

 

Die Geräte zeichnen sich durch ihr unverwechselbares Design, der großen Farbvielfalt und ihrer herausragenden Qualität aus. Seit September 2014 ist Enie van der Meijklokjes die Markenbotschafterin von Klarstein und benutzt die Geräte auch in ihren TV-Sendungen.

Viele weitere Informationen und natürlich die ganze Welt der Klarstein Produkte findest du auf derWebseite des Unternehmes.

Das Klarstein MCH-1 V2 Klimagerät mit Luftbefeuchter und Luftreiniger im Detail:

 

Die wichtigsten Merkmale auf einen Blick*:

  • Luftkühler/Ventilator mit zusätzlicher Luftbefeuchtungs- und Luftreinigungsfunktion
  • sparsame 65W Leistung – Wasserverbrauch von 1 Liter pro Stunde – effizienzsteigernde Honigwabenstruktur des Verdunsters
  • 400m³/h Luftdurchsatz pro Stunde – ideal für kleine und mittelgroße Räume
  • feste Blasrichtung oder automatische Schwenkbewegung der Lamellen zur Abdeckung des gesamten Raumes
  • 4 manövrierfähige Bodenrollen – keine Installationsmaßnahmen erforderlich
  • Lieferung inklusive 2 Kühlakkus zum Dauerbetrieb

Im Lieferumfang enthalten sind:

  • Klimagerät
  • 2 x Kühlakku
  • Bedienungsanleitung in Deutsch und Englisch
  •  Bodenrollen zur Montage

 

Abmessungen*:

  • 28 x 70 x 31,2cm (BxHxT)
  • Länge Stromkabel: ca. 1,5m
  • Gewicht: ca. 6,7kg

Eigenschaften*:

  • 3 Leistungsstufen (niedrig, mittel, hoch)
  • integrierter, stufenlos einstellbarer 2-Stunden-Timer
  • Möglichkeit zum Betrieb mit Kühlakkus oder Eiswürfeln
  • Kapazität Wassertank: 8 Liter
  • herausnehmbare Wasser-/Eistanks für leichteste Befüllung
  • Wasserstandsanzeige
  • integriertes Wasserfilterungs-System
  • seitlich eingelassene Transport- und Zuggriffe
  • rückwärtig integrierter Staubfilter
  • Stromversorgung: 230V, 50Hz

Das Klarstein MCH-1 V2 Klimagerät mit Luftbefeuchter und Luftreiniger in der Praxis:

Das Kühlgerät ist extrem leicht und aus meiner Sicht sind die Teile etwas minderwertig. Die verschiedenen Bauteile wurden zwar sauber verarbeitet, könnten allerdings ein wenig stabiler sein, was aber dann wohl einen höheren Preis zur Folge haben würde. Für die Mobilität wurden 4 Bodenrollen mitgeliefert, die ganz einfach montiert werden können.

 

Auf der Rückseite kann man das schwarze Luftfilter-Gitter ganz einfach abnehmen, indem man einen kleinen Hebel am oberen Teil des Klimagerätes dreht. Durch leichtes Ziehen am Gestänge vor dem Lamellenverdunster klappt dieser problemlos nach vorne. So kann der Luftkühler bei Bedarf ganz einfach gereinigt werden.

 

Im unteren Bereich des Klarstein Klimagerätes befinden sich der Wassertank und ein zusätzlicher Einsatz für die Kühlakkus welche im Lieferumfang enthalten sind. Der Wassertank kann 8 Liter Wasser erfassen und verbraucht ca. 1 Liter Wasser pro Stunde. Das wiederum hat den Vorteil, dass das Auffüllen nur alle 8 Stunden erforderlich ist.

Sehr positiv finde ich, dass die Wasserstandsanzeige von außen gut ablesbar ist und auch das Nachfüllen von Wasser durch einfaches Herausziehen des Wassertanks schnell erledigt ist.

Verwendet man zusätzlich die Kühlakkus wird ein noch kühlerer Luftstrom durch die Verdunstung von Wasser und Eis erreicht. In den Eistank können alternativ auch Eiswürfel eingelegt werden und die Akkus in das Wasser, damit ist der Kühleffekt noch etwas intensiver.

Auf der Oberseite befindet sich eine Abeckplatte und als wir diese öffneten wussten wir zunächst nicht, was diese Vorrichtung zu bedeuten hat. In der Bedienungsanleitung findet sich leider auch kein Hinweis auf diese Funktion.

Nachdem ich das Klimagerät zum ersten Mal in Betrieb nahm stellte ich fest, dass bei vollem Wassertank nach einiger Zeit im oberen Bereich scheinbar überschüssiges Wasser hochgepumpt wird. Ich denke, es handelt sich um eine Art Überlaufschutz – eine andere Erklärung habe ich dafür nicht gefunden.


Die Bedienelemente das Klarstein Kühlgeräts versetzen uns zurück in die 70er Jahre und ich mussten echt schmunzeln als wir die mechanischen Knöpfe unter die Lupe nahmen. Absolut old school und fast schon wieder kultverdächtig für Leute die Retro lieben :D. Sie klacken bei jedem Einsatz hörbar und der Timer hört sich an wie ein Zahnrad 😉

Die Funktionen der verschiedenen Knöpfe sind schnell erklärt:

  • OFF = Ein/Ausschalten
  • HIGH = Hohe Leistungsstufe
  • MED = Mittlere Leistungsstufe
  • LOW = niedrige Leistungsstufe
  • VANE = Schwenkbetrieb
  • TIMER= Zeitschalter
  • COOL = Kühlen

Möchte man den Timer nicht einschalten, so startet das Gerät indem man den Schalter nach links auf ON dreht. Bei der waagrechten Stelle 0 ist das Gerät ausgeschaltet. In die rechte Richtung kann man die Timerfunktion auf bis zu 2 Stunden einstellen.

 

Im Schwenkbetrieb bewegen sich die an der Frontseite angebrachten Lamellen hin- und her. So wird ein größerer Radius für die Luftkühlung erreicht. Die Schwenklamellen können ebenfalls nach oben oder unten verschoben werden um die Windrichtung manuell zu verändern.

Stellt man das Klarstein Klimagerät auf die höchste Stufe ist zwar logischerweise der Kühleffekt am größten – die Lautstärke allerdings auch. Wir haben den Luftkühler im Schlafzimmer stehen und da ist das Geräusch des Ventilators entweder bei niedriger oder mittlerer Stufe angenehm.

Die Timer Funktion ist, vor allem wenn man vorhat bei laufendem Gerät zu schlafen, super. Bevor wir zu Bett gehen, schalten wir die Zeitschaltuhr ein und brauchen uns anschließend um nichts mehr zu kümmern.

Aktiviert man zusätzlich die Kühl Funktion ist zu beachten, dass der Wassertank gefüllt und gegebenenfalls Kühlakkus eingesetzt wurden. Nachdem der Knopf gedrückt ist, bläst das Klimagerät um einiges kühlere Luft in den Raum. Allerdings kann man nicht erwarten, dass die vorhandene Raumtemperatur effektiv sinkt, sowie es bei einer richtigen Klimaanlage der Fall wäre.

 

Fazit zum Klarstein MCH-1 V2 Klimagerät mit Luftbefeuchter und Luftreiniger

Der Klarstein Luftkühler ist anzusiedeln als besserer Ventilator mit dem die Luft gekühlt, gereinigt und befeuchtet werden kann. Die Raumtemperatur wird dabei allerdings nicht gesenkt wie bei einer Klimaanlage. Für Räume mit bis zu ca. 15 Quadratmetern ist die Kühlleistung auf jeden Fall gewährleistet, je weiter weg man sich von dem Gerät befindet, umso weniger intensiv wird auch die Kühlung.

Die Inbetriebnahme und Bedienung des Klarstein Klimageräts ist simpel und selbsterklärend. Auch bei der Mobilität gibt es kaum Einschränkungen, da das MCH-1 V2 sehr leicht ist und auch nicht allzu groß. Es wurde sauber verarbeitet, hinterlässt aber keinen hochwertigen Eindruck.

Bedingt durch die Retro-Knöpfe ist es nicht möglich eine Fernbedienung einzusetzen, was wir etwas schade finden. Der Geräuschpegel auf höchster Stufe ist aus unserer Sicht etwas zu laut.

Vom Energieverbrauch her gesehen liefert das Gerät im Vergleich zu einer Klimaanlage absolute Top-Werte, so dass man es bedenkenlos täglich einige Stunden in Betrieb nehmen kann.

Alles in allem ist das Klarstein Klimagerät für einen Preis von ca. 129,– Euro ein günstiges Modell, welches zwar durch die Bezeichung Klimagerät für Verwirrung sorgen könnte, die Kühlleistung ist allerdings um einiges besser als bei einem herkömmlichen Ventilator.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.